better alternative to makemkv   

Inhaltsverzeichnis

Teil 1: Nr. 1 Bessere Alternative zu MakeMKV: DVDFab DVD Ripper Software
Teil 2: Warum ist DVDFab DVD Ripper die beste Alternative zu MakeMKV?
Teil 3: Verwenden von DVDFab DVD Ripper zum Rippen von DVD-Filmen und -Videos
Teil 4: Zusammenfassung:  

   

Das Rippen von DVDs und Blu-rays ist der beste Weg, um Ihre Premium-Filme in typische MP4-, MKV- oder andere beliebte digitale Videoformate zu konvertieren. Es gibt viele Softwareanwendungen, die helfen, DVDs in tragbare Formate zu bringen. In diesem Artikel werden jedoch zwei der besten DVD-Ripper-Software-Apps verglichen - DVDFab DVD Ripper und MakeMKV.

   

Viele Leute kennen MakeMKV bereits als beliebte, kostenlose Software, mit der Videos oder Rip-Discs in andere Formate konvertiert werden können. Während MakeMKV wirklich bei der Abwicklung verschiedener Videoprojekte hilft, gibt es eine bessere Alternative, wenn es um das Rippen von DVDs geht.

   

Nr.1 Bessere Alternative zu MakeMKV: DVDFab DVD Ripper Software

   

DVDFab DVD Ripper ist eine professionelle Software, mit der Sie alle Arten von DVDs (einschließlich ISO-Dateien und -Ordner) in verschiedene digitale Formate rippen können, einschließlich MP4, MOV, MKV, FLV und viele mehr. Es ist eine fortschrittliche DVD-Ripping-Lösung mit modernsten Funktionen. Darüber hinaus bietet DVDFab DVD Ripper eine unverwechselbarere Benutzeroberfläche, die die Benutzeroberfläche von MakeMKV übertrifft.

   

DVDFab DVD Ripper vs. MakeMKV

   

Es gibt einige Funktionen, die Sie von DVDFab DVD Ripper erhalten, die in der MakeMKV-Software nicht verfügbar sind. Hier ist ein umfassender Vergleich zwischen diesen beiden beeindruckenden Softwarelösungen, mit denen alle Arten von DVDs und Blu-rays kopiert werden können.

   

So rippen Sie DVD mit MakeMKV

   

makemkv-rip-dvd

Schritt eins:

Sie müssen MakeMKV auf Ihrem PC installieren, die App starten und Ihren DVD-Film von einer Disc, einer ISO-Datei oder einem DVD-Ordner laden.

   

Schritt zwei:

Wählen Sie das "Titel"Sie möchten aus der Liste der Titel, die im linken Bereich angezeigt werden, rippen. Wenn Sie einen Titel ausgewählt haben, wählen Sie einen aus."Ausgabeordner"wo das gerippte DVD-Video im MKV-Format gespeichert wird. Unter der Option" Ausgabeordner "befindet sich jedoch ein Feld, in dem eindeutige Informationen zu dem DVD-Film angezeigt werden, den Sie rippen möchten. Dort können Sie sehen, was der tatsächliche ist Größe des Films nach dem Rippen mit MakeMKV.

   

Manchmal kann die gerippte Videogröße bis zu 30 Gigabyte (GB) oder mehr betragen, und MakeMKV bietet keine Option zum Komprimieren von Videogrößen.

   

Schritt drei:

Drücke den "MakeMKV"Symbol auf der rechten Seite der Benutzeroberfläche. Sie erhalten einen Fortschrittsbalken in Echtzeit, während MakeMKV versucht, Ihre DVD in ein digitales Videoformat (.MKV) zu rippen.

   

Warum ist DVDFab DVD Ripper die beste Alternative zu MakeMKV?

   

Wie oben erläutert, können Sie mit MakeMKV keine Videogrößen verkleinern / komprimieren, und es gibt auch andere Dinge, die nicht unterstützt werden. Im Gegensatz dazu bietet DVDFab DVD Ripper eine Vielzahl von Funktionen, Tools und Unterstützung für umfangreiche Einstellungen.

   

1. Intuitive Schnittstelle

   

intuitive interface

   

Während MakeMKV über eine vereinfachte Oberfläche verfügt, die jeder leicht verstehen kann, bietet DVDFab DVD Rippers eine "intuitivere" grafische Oberfläche mit mehr Videooptionen. Die Benutzeroberfläche von DVDFab DVD Ripper ist komfortabler zu bedienen und Sie können problemlos zu anderen Orten navigieren.

   

2. Funktionen

   

features

   

Auf DVDFab DVD Ripper stehen viele Funktionen zur Verfügung, die auf MakeMKV nicht verfügbar sind. DVDFab DVD Ripper unterstützt das Abrufen Ihrer DVD-Videos als .nrg-Dateien, ISO, Ordner, .ini, .img und Discs. Außerdem unterstützt es einen integrierten Video-Editor, ein erweitertes Einstellungsfeld, ein Videovorschau-Fenster und weitere praktische Optionen.

   

2.1. Eingebauter Video-Editor

   

built-in video editor

   

Der in VideoFab DVD Ripper integrierte Video-Editor ist ziemlich fortschrittlich und verfügt über verschiedene Videobearbeitungswerkzeuge. Sie können Ihr DVD-Video ausschneiden, zuschneiden, zuschneiden, spiegeln und viele "grundlegende" Anpassungen vornehmen, bevor Sie es in ein digitales Format rippen.

   

2.2. Bereich "Erweiterte Einstellungen"

   

advanced settings panel

   

DVDFab DVD Ripper verfügt über ein Fenster mit erweiterten Einstellungen, in dem Sie viele Videoparameter anpassen, das DVD-Video komprimieren, die Bitrate ändern und auf weitere Videoeinstellungen zugreifen können. Geben Sie zum Komprimieren eines Videos eine beliebige Größe (berechnet in Megabyte) in das Feld "Ausgabegröße" ein.

   

2.3. Videovorschau-Fenster

   

video preview window

   

Es gibt ein eingebautes Videovorschaufenster, das von DVDFab DVD Ripper unterstützt wird. In diesem Fenster können Sie eine Vorschau der Darstellung Ihres Videos anzeigen, wenn Sie es endgültig in ein bestimmtes digitales Format rippen. Es werden auch grundlegende Wiedergabeoptionen wie Pause, Wiedergabe, Vorwärts und Rückwärts unterstützt.

   

2.4 Mehrere Formate

   

multiple formats

   

Während MakeMKV Ihre DVD nur in das MKV-Videoformat rippen / konvertieren wird, unterstützt DVDFab DVD Rippers so viele digitale Videoformate, einschließlichAVI, FLV, MKV, MP4, TS, VOB, WMVund gerätespezifische Formate für die Wiedergabe auf "SpezifischKlicken Sie auf die Option "Allgemein", um auf alle unterstützten Ausgabeformate zuzugreifen. Weitere Informationen finden Sie hierDVD auf MP4 und verschiedene Formate rippen.

   

2.5 Video auf verschiedene Arten speichern

   

save video In different ways

   

Mit MakeMKV speichern Sie das gerippte DVD-Video nur in einem Ordner auf Ihrem Computer. Im Gegensatz dazu können Sie mit DVDFab DVD Ripper das gerippte Video auf Ihrem PC speichern oder auf YouTube, Facebook usw. teilen.

   

2.6. Filminfo suchen (Meta)

   

search movie info (Meta)

   

DVDFab DVD Ripper verfügt über eine Schaltfläche, mit der Sie die Metainformationen Ihres DVD-Films / Videos abrufen können. Für diese Funktion ist eine Internetverbindung erforderlich, um die Metadaten Ihres Videos zu laden.

   

2.7. Detaillierte DVD-Info

   

detailed dvd Info

   

Außerdem ist der Name "Titel" ein "Info" -Symbol, das Ihnen klare Informationen zu Ihrem Video liefert. Dies beinhaltet den DVD-Regionalcode (falls verfügbar) und andere wichtige Details.

   

Was mehr?

   

Die wenigen oben genannten Punkte sind ein Beweis dafür, dass DVDFab DVD Ripper die beste Alternative zu MakeMKV ist. Es bietet Ihnen viel praktischere Funktionen und Optionen als MakeMKV. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Anleitung zur Verwendung von DVDFab DVD Ripper zum einfachen Rippen Ihrer Filme.

   

Verwenden von DVDFab DVD Ripper zum Rippen von DVD-Filmen und -Videos

   

Zunächst müssen Sie DVDFab DVD Ripper herunterladen und auf einem Windows-Computer oder MacBook installieren. Starten Sie anschließend das Programm und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

   

Schritt eins:

Klicke auf das "Aufreißer"Symbol und laden Sie Ihren DVD-Film von einer Disc, ISO oder einem Ordner hoch. Sie können die DVD-Videodatei auch einfach per Drag & Drop auf die Benutzeroberfläche ziehen und sofort hochladen. Wenn es sich bei Ihrem Film um Blu-ray handelt, müssen Sie eine BD-Disc anschließen ROM auf Ihren PC.

choose video formats

   

Hinweis: Sie können mehrere Videos gleichzeitig hochladen. Außerdem sind einige Filme und DVDs regional geschützt, dies könnte automatisch geschehenRegionalcode entfernen während des Ladevorgangs.

   

Schritt zwei:

Klicke auf das "Videobearbeitung"Symbol, um Ihr Video zu bearbeiten, oder klicken Sie auf das Symbol" Erweiterte Einstellungen ", um das DVD-Video zu komprimieren und andere Parameter für Ihr Video zu konfigurieren. Außerdem können Sie auf andere Videoeinstellungen zugreifen, um die resultierende Videodatei anzupassen.

   

Schritt drei:

Jetzt sollten Sie ein Ausgabeprofil / -format für Ihren DVD-Film auswählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Profile Switcher", um die verschiedenen vom DVDFab DVD Ripper unterstützten Formate zu starten. Navigieren Sie zur Registerkarte "Gerät", um ein Format auszuwählen, das mit Ihrem Mobilgerät kompatibel ist.

   

Hinweis: Sie können verschiedene "Ausgabeprofile" für die verschiedenen DVD-Filme auswählen, die Sie auf DVDFab DVD Ripper hochgeladen haben.

   

Schritt vier:

Wählen Sie einen Ausgabeort, an dem Ihre gerippte Videodatei gespeichert wird. Klicken Sie auf die Leiste unten in der DVD Ripper-Oberfläche, um einen Ausgabeort für Ihr Video festzulegen. Nachdem Sie den Ausgabeort festgelegt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um den Kopiervorgang auszulösen.

   

DVDFab DVD Ripper zeigt ein umfassendes Fortschrittsfenster an, während Ihr Video verarbeitet wird. Es ist möglich, eine Aufgabe anzuhalten, anzuhalten und fortzusetzen. Sie können auch auswählen, was passiert, wenn die Konvertierung abgeschlossen ist.

   

Was mehr?

   

Mit DVDFab DVD Ripper haben Sie mehr Möglichkeiten, DVDs oder Blu-ray-Filme in verschiedene Formate zu rippen. Der integrierte Video-Editor ist praktisch, wenn Sie einige schnelle Änderungen an Ihrem Video vornehmen müssen, während das erweiterte Einstellungsfeld Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihre Videodateien zu komprimieren.

   

Außerdem kann das Audio eines Films ein Meisterwerk sein. Wenn Sie Ihre Lieblingsmusik aus einem Film oder einer DVD extrahieren möchten, finden Sie hier eine Anleitung zur Verwendung dieser Software alsDVD-Audio-Extraktor.

   

Zusammenfassung:

   

DVDFab DVD Ripper ist einfach eine bessere Alternative zu MakeMKV. DVDFab DVD Ripper ist jedoch nicht ganz kostenlos - im Gegensatz zu MakeMKV bietet DVDFab DVD Ripper eine 30-tägige kostenlose Testversion. Am Ende der Testversion können Sie das Programm weiterhin kostenlos (mit eingeschränkten Funktionen) verwenden oder auf die Premium-Version aktualisieren, um weiterhin alle Funktionen zu nutzen.

   

Darüber hinaus arbeitet DVDFab DVD Ripper schneller als MakeMKV und bietet eine Vielzahl weiterer Optionen für DVD-Konvertierungen.